Donauwörther Brauhaus Brauerei

Wir bringen Brautradition zurück nach Donauwörth

Die Brauerei

Wo kommen wir her und wo wollen wir hin?
Donauwörther Brauhaus - Wo alles begann

Alles begann mit einer fixen Idee: Warum nicht selbst mal Bier brauen? Dieser Gedanke kam Simon vor einigen Jahren während einer Chemie Vorlesung im Biologie Studium. Rohstoffe bestellt und los ging es in der heimischen Küche. Das Ergebnis schmeckte gleich so lecker, dass das Bierbrauen Simon nicht mehr los ließ. Er braute immer weiter und arbeitete sich in Fachliteratur ein, bis er schließlich nach Abschluss seines Studiums beschloss, dass seine Heimat Donauwörth wieder eine Brauerei braucht. Schnell fand er mit Robert und Bernhard zwei Mitstreiter und gemeinsam gründeten wir das Donauwörther Brauhaus. Über ein Jahr brauten, füllten und etikettierten wir Mitten im Ried alles per Hand. Bald war klar: Wir brauchen eine größere Brauanlage. Diese fanden wir in einer Kleinbrauerei nähe Ulm. Kurzum kauften wir die Anlage. Nun haben wir in der Zirgesheimer Straße einen Ort für unsere Brauerei gefunden. Der Umbau wird nun einige Monate in Anspruch nehmen. Anfang 2021 soll es dann aber so weit sein: In Donauwörth wird es nach fast 40 Jahren wieder eine Brauerei geben.

Donauwörther Brauhaus Baufortschritt
Donauwörther Brauhaus Baufortschritt

Baufortschritt

Informationen zum Baufortschritt unserer Brauerei

Hier möchten wir Sie regelmäßig über den Baufortschritt unserer Brauerei informieren. Denn es ist viel zu tun!

Donauwörther Brautradition

Brautradition

Informationen zur Brautradition in Donauwörth

Hier finden Sie Informationen über die reiche Brautradition Donauwörths, die 1351 begann und 1981 mit der Schließung der Kronenbrauerei in der Berger Vorstadt jäh endete. Wussten Sie, dass Donauwörth zeitweise bis zu 11 Brauereien hatte?

Donauwörther Brautradition
Nach oben scrollen